Terminkalender

Die Geschichte vom Leben und Sterben Kaspar Hausers
Freitag, 31. Januar 2020, 20:00

LESUNG

Die Geschichte vom Leben und Sterben Kaspar Hausers erzählt auf märchenhafte Art und Weise
Der kleine Kaspar war glücklich. Er liebte den Frühling und die Zitronenfalter. Er liebte den Sommer
mit dem duftenden Heu, den Herbst mit den bunten Blättern und den Winter mit den tanzenden
Flocken. Eines Tages blieb es sehr, sehr lange dunkel um ihn. Die Dunkelheit schmeckte nach Anis und
Fenchel. Nach Salzwasser. Und sie fühlte sich an wie kalter Sand und weiche Pferdeschnauze. Davon
handelt die Geschichte. Auch von Kaspars Zeit in unserer Umgebung, zum Beispiel in Nürnberg und
Ansbach, wo er lebte und starb.

Von und mit Karin Ehrlich, Märchen und Geschichtenerzählerin.
45 Minuten, ohne Pause.