Im Fluss.

EINE PERFORMANCE VON DANIELA AUE

Drei Männer, unterschiedlich in Alter und gesellschaftlicher Stellung, bringt das Schicksal zusammen und zwingt sie, drei Tage gemeinsam auf einem Boot zu verbringen. Anfängliche Abneigung und Unsicherheiten, eskalieren zu Streit und Kämpfen, entwickeln sich aber durch die Zwangsläufigkeit der Situation zu einer zarten Freundschaft. Die Unentrinnbarkeit ermöglicht den Männern von Liebe, Verlust, Angst und der Freude am Leben zu erzählen, ohne befürchten zu müssen, dabei ihr Gesicht zu verlieren. Am Ende sind sie zwar immer noch die Selben, aber immerhin haben sie dem Leben ein paar Momente des Glücks abgetrotzt.

 

Mit: Lukas Aue, Ansgar Schäfer, Johannes Walter

Regie: Daniela Aue

Musik: Walter Kiesbauer

 


Für den Spiel.Werk e.V. Newsletter können sie hier unterschreiben.
Joomla Extensions powered by Joobi
Back to Top